A global
program
for distinct
leaders

Grußwort der Schirmherrin

Liebe Familienunternehmer,

liebe Next Generation,


liebe Studenten und Professoren,

Deutschland und sein im Ausland mittlerweile ehrfürchtig gelobter "German Mittelstand" stehen für Solidität und nachhaltiges Wirtschaften.
 Man zeigt Respekt und Bewunderung vor mittelständischen Unternehmen, die sich zum größten Teil in Familienhand befinden.

Diese Familienunternehmen sind anders. Obgleich es mannigfache Größen, Formen und Strukturen gibt, haben Sie im Kern doch vieles gemein.
 Sie verfügen über ein intaktes Wertegerüst des unternehmerischen Handelns und sind geprägt von einem generationsübergreifenden Unternehmerverständnis, von Zuverlässigkeit, Seriosität und Flexibilität.

Als Kind eines Familienunternehmers wuchs ich auf in einem Netz aus Verantwortung für das Unternehmen und seine Mitarbeiter, Respekt vor dem was die vorrausgegangenen Generationen aufgebaut und weiterentwickelt haben, die Freiheit selber zu gestalten, Innovation voranzutreiben und gleichzeitig die Traditionen zu wahren.

Beständigkeit als Fundament für Mut und Veränderung ist ein wichtiger Baustein für die Sicherung der "Next Generation" – weit über die eigene Familie hinaus.

Das diesjährige Motto der Konferenz "War for Talents" könnte nicht treffender sein, beschreibt es doch eine der größten Herausforderungen, die uns Familienunternehmen aktuell bewegt.

Die immer aggressivere Wettbewerbslandschaft für die Rekrutierung und vor allem das Halten junger Talente wird zur Kernaufgabe der nächsten Jahre.
 Wir müssen Erfolgsrezepte entwickeln, welche die demographische Entwicklung berücksichtigen und somit der steigenden Nachfrage bei sinkendem Angebot gerecht werden.

Dabei werden uns ganz "neue" Themen wie zum Beispiel "Work-Life-Balance" bewegen. Denn die jetzigen Absolventen der "Generation Y" sind nicht ausschließlich auf einen beruflichen Aufstieg bedacht, sondern legen Wert auf softere Faktoren wie Unternehmenskultur, flexible Arbeitszeiten oder Frauenquote und hinterfragen traditionelle Prioritäten kritisch.

Als nachwachsende Familienunternehmerin im Rahmen der "Konferenz Familienunternehmen" die Schirmherrschaft in 2014 übernehmen zu dürfen, ist eine besondere Ehre und ich freue mich auf die Begegnungen mit Ihnen in Vallendar.

 

Ricarda Kusch


Geschäftsführende Gesellschafterin Kusch+Co GmbH & Co. KG