Grußwort der Schirmherren

Liebe Familienunternehmer,
liebe Jungunternehmer und Nachfolger,
liebe Wissenschaftler,

die digitale Transformation ist „die“ Revolution unserer Zeit. Wie die Industrialisierung die Wirtschaft im neunzehnten Jahrhundert in ein neues Zeitalter führte, so werden durch die Digitalisierung alle Parameter verschoben. Wir freuen uns sehr, dass die 11. Konferenz Familienunternehmen der WHU – Otto Beisheim School of Management in Vallendar dieses Thema aufgreift und Ihnen eine hochkarätig besetzte Veranstaltung präsentiert. Wir sind stolz, die Konferenz als Mitveranstalter unterstützen und begleiten zu können.

Denn es wäre zu kurz gegriffen zu sagen, dass wir Familienunternehmer uns der Digitalisierung nicht länger verschließen dürfen. Es gibt da keine Frage des „Ob“ mehr, sondern wir müssen überlegen: Wie gelingt es uns, die teilweise revolutionären Entwicklungen in unsere Geschäftsmodelle zu integrieren? Wir freuen uns auf Sie: die Familienunternehmerinnen und Familienunternehmer, die unsere Konferenz besuchen, um sich miteinander zu vernetzen und voneinander zu lernen. Denn nicht zuletzt dafür sind Sie in unseren Verbänden organisiert: um sich mit anderen Unternehmerinnen und Unternehmern auszutauschen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu bemerken und immer wieder festzustellen, was in der Zusammenarbeit geschafft werden kann. Lassen Sie uns das auf der 11. Konferenz Familienunternehmen wieder miteinander unter Beweis stellen!

Dr. Patrick Adenauer
Präsident FBN Deutschland
Geschäftsführender Gesellschafter Bauwens

Lutz Goebel
Präsident DIE FAMILIENUNTERNEHMER - ASU
Geschäftsführender Gesellschafter Henkelhausen

Dr. Patrick Adenauer, Schirmherr
Dr. Patrick Adenauer
Lutz Goebel, Schirmherr
Lutz Goebel